Zukunftswege, Hilfe bei Spätfolgen sexueller und häuslicher Gewalt GdS - Zukunftswege

Zukunftswege

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

GdS

GdB Gds OEG

GdS = Grad der Schädigung. Der GdS ist auf einen bestimmten Schaden ursächlich, also kausal bezogen.

Beispiel: behält eine Person einen Schaden nach einer Gewalttat – psychisch oder physisch – der länger als ein halbes Jahr dauert, spricht man von einer Schädigung. Diese Schädigung wird, wie auch beim GdB in 10-er Schritten eingeteilt. Der GdS wird durch einen Gutachter ermittelt und ist wichtig, wenn man vom Entschädigungsrecht (OEG) Gebrauch machen will.


Bild mit freundlicher Genehmigung von  www.rolf-sauerwein.de


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü