Zukunftswege, Hilfe bei Spätfolgen sexueller und häuslicher Gewalt Info 2 - Zukunftswege

Zukunftswege

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Info 2

Anlaufstellen



Ärzte sollen bei Verdacht auf Kindesmissbrauch bzw. Kindesmisshandlung das Jugendamt einschalten dürfen. Der Opferschutz muss vor der Schweigepflicht stehen. Jedoch ist auch dieses Thema sehr sensibel zu behandeln.

Seit dem 1.01.2012 gibt es ein neues Gesetz in dem die Schweigepflicht teilweise aufgehoben wurde. Es ist noch zu mangelhaft und wenig durchdacht.

In Gemeinschaft arbeiten wir neue Konzepte aus - es ist nicht leicht, alles unter einem Hut zu bekommen.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü