Zukunftswege, Hilfe bei Spätfolgen sexueller und häuslicher Gewalt Info 3 - Zukunftswege

Zukunftswege

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Info 3

Anlaufstellen


Der sexuelle Missbrauch von Kindern wird in den Fällen des § 176 Abs. 1 und 2 mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft, wenn der Täter innerhalb der letzten fünf Jahre wegen einer solchen Straftat rechtskräftig verurteilt worden ist.

Der sexuelle Missbrauch von Kindern wird in den Fällen des § 176 Abs. 1 und 2 mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren bestraft, wenn ... der ganze Text hier.

Hier gibt es einige Urteile  zum Nachlesen.

Jede sexuelle Handlung an einem Kind ist Seelenmord. Die Unterscheidungen sind dehnbar und gibt Richtern die Möglichkeit, variabel zu entscheiden. Ein Opfer bekommt lebenslänglich. Mit diesem Bewusstsein sollten die Urteile gesprochen werden.

Hier weise ich noch einmal auf das geforderte Gremium hin, welches das Ausmaß beurteilt.



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü