Zukunftswege, Hilfe bei Spätfolgen sexueller und häuslicher Gewalt OEG und Hartz IV - Zukunftswege

Zukunftswege

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

OEG und Hartz IV

GdB Gds OEG

OEG und HartzIV
Es kann lange (Jahre) dauern, bis man eine Entschädigung erhält. Es ist kein leichter Weg. Jedoch sollte man es nicht persönlich nehmen, denn es geht den Behörden nicht um die Person; es geht nur ums Geld.

Sollte man OEG bekommen, gäbe es ab Antrag eine fette Nachzahlung. Sollte man im HartzIV-Bezug sein oder Sozialgeld bekommen, darf das Amt die Opferentschädigung nicht wegnehmen. Es darf nicht angerechnet werden. Wie ich von einigen hörte, hat es das Amt hin und wieder versucht.

Gibt es eine große Nachzahlung, muss es innerhalb eines Jahres verbraucht sein, weil sonst das Amt von Vermögen ausgeht und es dann anrechnen darf.
 

Bild mit freundlicher Genehmigung von  www.rolf-sauerwein.de


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü