Sie sind hier: Home » Selbsthilffe

Zukunftswege

Unsere Selbsthilfegruppe möchte Menschen, die häusliche, sexuelle oder/ und emotionale Gewalt erfahren haben, durch regen Austausch helfen, dem Leben eine neue Richtung zu geben. Wege in die Zukunft, bei denen es nicht nur ums Überleben, sondern um Lebensqualität geht. Kein leichter Weg, aber ich bin ihn gegangen und weiß, dass vieles möglich ist.

Ein unbekannter Weg lässt sich leichter bewältigen, wenn man weiß, dass ihn schon andere vor einem selbst beschritten haben.

Die Folgen bei sexueller, sowie körperlicher und auch emotionaler Gewalt sind inzwischen hinreichend bekannt: Traumatisiert mit Angst- und Panikstörungen, Borderline-Störung, posttraumatische Belastungsstörung usw. Das führt oft dazu, dass die Betroffenen beschränkt oder nicht arbeitsfähig, manchmal in Frührente bzw. im Hartz IV- Bezug sind. „Zukunftswege" bedeutet, neue Wege in die Zukunft, hin zum Leben und nicht nur überleben.

Diese Ziele hat sich Angelika Storm gesetzt. Lasst uns gemeinsam gute Wege in die Zukunft finden. 

Wir treffen uns am letzten Freitag des Monats

von 17 bis ca. 19 Uhr in Geesthacht.

Anmeldung und Info:

Angelika StormTel. 04152- 837 280-0

oder KIBIS Tel. 04152 / 90 79 714

Mail: storm(at)zukunftswege.eu Internet: zukunftswege.eu

Angelika Storm
Angelika Storm

Gleichklang - Psychische Selbsthilfe

Hier geht es nicht um Musik, sondern um verstehen und verstanden werden. Wer kann einen anderen Menschen besser verstehen, als den, der das gleiche Thema hat? Das ist unser „Gleichklang!“

Es gibt so viele Menschen, die Wege suchen, trotz seelischer Belastungen ihr Leben zu meistern.Da bietet unsere Selbsthilfegruppe den Rahmen in einem geschützten Ort.

Unsere Tür ist offen für jeden, der sich weiter entwickeln will. Wir treffen uns 2-wöchentlich in Geesthacht.

Anmeldung und Info:

Eveline Haak Tel. 0171 95 47 557

oder KIBIS Tel. 04152 / 90 79 714

Eveline Haak
Eveline Haak